Alle Jahre wieder heißt es in der Residenz "ihr Kinderlein kommet"  zum traditionnellen Adventsschwimmen in die Residenz des deutschen Botschafters. Am 2. Advent erfreuten sich ca. 30 Kinder der deutschsprachigen Gemeinschaft in Cotonou an angenehm warmen Wasser und einem umfassenden Buffet mit Weihnachtsgebäck und anderen süßen und salzigen Sachen. Leise rieselnder Schnee wurde durch heiße Sonnenstrahlen, der Tannenbaum durch geschmückte Palmen ersetzt.  Nach ausgiebigem Schwimmen wurden anschließend Weihnachtslieder gesungen und dem Botschafter beim Vorlesen von zwei Weihnachtsgeschichten gelauscht.  Höhepunkt war schließlich der Auftritt des reichlich Geschenke verteilenden Weihnachtsmannes, der eigentlich auch lieber Badehose statt rotem Gewand getragen hätte. Weihnachten in Afrika ist eben anders, aber auch sehr schön.

  • 1 - 9
  • 1 - 9
Sie verlassen die mobil-optimierte Website der Deutschen Auslandsvertretung.