Im Rahmen der Kleinstprojekte hat die Botschaft 2016 zehn Vorhaben in den Regionen Atlantique, Couffo, Littoral, Borgou und Ouémé mit einer Gesamtsumme von etwa 41.000 Euro unterstützt.

Die Zuwendungen haben geholfen

* auf den Märkten von Womey und N'Gbeho Latrinen zu bauen

* ein Zentrum für Straßenkinder in Cotonou zu unterstützen

* Frauengruppen in Natabohoué und Alafiarou die Arbeitsbedingungen für die Verarbeitung von Maniok zu verbessern

* die berufliche Integration von sozial benachteiligten Mädchen in Kitigbo und Madjrè zu unterstützen

* im Ausbilsdungszentrum in Dogbo eine Toilette zu errichten

* einen Kindergarten in Hêvié mit Spielplatz und Möbeln zu versorgen

* die Beschaffung von drei Sekundarschulen in den Gemeinden Lalo und Klouékanmè zu unterstützen

Weitere Informationen zu Kleinstprojekten finden Sie hier

Ein Blick auf die in 2016 durchgeführten Projekten

  • 1 - 8
  • 1 - 8
Sie verlassen die mobil-optimierte Website der Deutschen Auslandsvertretung.